Search
  • altesfere

Die leere Schale . Empty Chawan


Dem starken Fokus des (chinesischen wie japanischen) Teeweges auf Objekte ist ebenso wie dem westlichen wie östlichen Materialismus eine Gefahr zueigen: der Verlust des scharfen Blicks auf den Menschen in seiner Natur – in dessen (auch menschlichem) Kontext Tee zwangsläufig immer als Teil der ganzen Menschheit und der ganzen Welt steht. Der bewusste Blick in den leeren Chawan hingegen ist nebst vielem anderen, auch eine kleine Erinnerung hieran. The Chinese and Japanese paths of tea share a strong focus on objects... which leads to the danger of getting lost in their material or aesthetical value. To look inside an empty bowl is (among other things) a reminder to never loose the sharp eye for what is immaterial in tea: the relationship and connection between the tea-person and the guest, humanity, nature: so in its emptiness we behold the world. (Pic: three old Chawan from my collection. Seto, Ohi, Raku)

39 views0 comments

Recent Posts

See All