Search
  • altesfere

Língzhī 靈芝



Zwei meiner liebsten Teeobjekte: eine Song-Schale trifft auf eine Gong Chun Kanne aus Yixing, die ich für alte Pu'erh-Tees benutze. Am Deckel der Kanne (deren Form zurückgeht auf eine Form aus der Ming-Dynastie, lange komplizierte Geschichte....) prangt ein lustig aussehender Pilz, 靈芝 Líng Zhī, zu Deutsch glänzender Lackporling. der in der chinesischen Symbolik (Glück, Unsterblichkeit, Geistestärke, Weisheit), Medizin und Kunst immer wieder auftaucht.

[Two of my favourite tea objects: an old bowl decorated with flower petals and a Gong Chun teapot from Yixing. The knob on the lid takes the form of a mushroom (靈芝 Líng Zhī or Ganoderma lucidum), which often appears in chinese mythology, symbology (luck, immortality, wisdom, spiritual strength) and medicine.






64 views0 comments

Recent Posts

See All