top of page
Search
  • altesfere

What you see is what you get



. Danke für die schöne Verkostung

. Da tut sich eine Welt auf

. Sehr schöne Keramik. Tolle Stücke . Spiel mit Tee . Ich sehe wie Teekunst ein Leben bestimmen kann"

. Das ist das schönste was jemand seit langer Zeit für mich getan hat"


Diese und ähnliche Reaktionen passieren häufig, wenn ich für Menschen Tee machen darf. Nun, manche Leute wollen auch über ihr neues Auto reden oder ähnliches….. aber das kommt eher selten vor! :)


Das wunderbare an - insbesondere chinesischem - Teeweg ist die Offenheit der Möglichkeiten:

Je nach Betrachtungswinkel und Persönlichkeit kann es um Kulinarik, Entspannung, Kunstperformance, Freundschaft, eine Geste der Aufmerksamkeit, des Mitgefühls oder Trosts gehen. Auch um gute Unterhaltung, Lernen und Selbstvervollkommnung (auch im Konfuzianischen Sinne), und schließlich daostische Betrachtung und Erfahrung.

All diese Dinge können passieren, während derjenige, der Tee macht, die genau gleichen Dinge tut oder zu tun scheint. Sitzen mehrere Gäste an einem Tisch, können unterschiedliche Dinge bei unterschiedlichen Gästen zeitgleich passieren. Genau darin liegt der ‚Zauber‘ von Chádào.

Ich verstehe es als meine Aufgabe, all diese Fenster für jedes einzelne Gegenüber offenzuhalten, um gemeinsam als Menschen hindurchgehen zu können.







****


. Thank you for the lovely tasting.

. A whole world seems to open in front of my eyes.

. Beautiful ceramics. Such nice pieces!

. Playing the tea.

. I now see how Tea Arts can shape a life

. This is the nicest thing someone has done for me in years


I often get reactions like these when i make tea for other people.

One of the most fascinating aspects of (especially the Chinese) Way of Tea is its openness towards all directions:

Depending on how one looks at the tea table anything can happen: culinary degustation, art performance, relaxation, friendship, compassion, consolation, a gesture of mutual attention, generosity. Also entertainment and profound communication, learning and self-cultivation (also in the sense of Confucian ethics) and of course Daoist contemplation, meditation or a glimpse of Dào itself….

All those things can happen while the same person is (seemingly?) making the same tea at the same table. Different guests at the same table might have very different experiences …. therein lies the ‚magic‘ of CháDào. I see it as my job to try and keep all those doors open for my friends and guests, so that we can walk through those doors together as fellow human beings.






Fotos: Danke an Flora Grimaldi (IG @gaufrettematcha) und Filip Rychetský (IG @drinkjustea) anlässlich des Prague Tea Fest, Februar 2023.


165 views0 comments

Recent Posts

See All

Comments


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page